Gratis Aus dem neuen magazin

Aktionsrezept

(online bis 21.06.2018)

Die Qualität unserer Rezepte ist einzigartig: Sie gelingen immer und schmecken
fantastisch. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie unser aktuelles Aktionsrezept.
Sie werden begeistert sein,
versprochen!
Spaghetti mit Spinatpesto
Klassiker mal anders
Zutaten für 4 Portionen
200 g Babyspinat1 1/2 Bund Basilikum (ca. 30 g)60 g Sonnenblumenkerne500 g SpaghettiSalz1 rote Chilischote100 g Parmesan am Stück (alternativ: Montello)2 Knoblauchzehen60 ml Olivenöl
Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten
Nährwerte
Pro Portion ca. 753 kcal, 3150 kJ, 29 g EW, 94 g KH, 28 g F, 9 BE
Zubereitung
Spinat verlesen, waschen, in Sieb gut abtropfen lassen und einige kleinere Blättchen für die Garnitur zur Seite legen. Basilikum kalt abbrausen, trocken schütteln und Blättchen und weiche Stiele abzupfen. Sonnenblumenkerne in Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten. Nudeln nach Packungsanleitung in ausreichend Salzwasser al dente garen. Chili waschen, längs halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden. 50 g Käse grob würfeln und den Rest zur Seite stellen. Knoblauch schälen und grob würfeln.
2.
Alle vorbereiteten Zutaten mit 1 TL Salz und Öl in einen hohen Mixbehälter geben und zu cremigem Pesto pürieren (s. Tipp). Nudeln in Sieb abgießen und tropfnass zurück in den Topf geben. Sofort mit dem Pesto vermischen. Gericht auf 4 tiefe Teller portionieren. Restliche 50 g Käse grob reiben, Nudeln damit bestreuen und mit restlichem Spinat garniert servieren.
  • Küchen-Tipp
    Da nicht alle Spinatblätter auf einmal in den Mixbehälter passen, geben Sie diese nach und nach zu. Arbeiten Sie beim Pürieren des Pestos mit etwas Druck und ziehen Sie den Stabmixer zwischendurch immer wieder hoch.

    Auch lecker: Reiben Sie zum Schluss noch etwas Zitronenschale über das Gericht.
Dieses und viele weitere
tolle Rezepte finden Sie
im neuen Magazin
für nur 4,50 €!
Details
Details

Rezept der Woche

(online bis 24.05.2018)

Freuen Sie sich jede Woche auf ein neues Gratis-Rezept aus einem unserer Magazine.
Wir möchten damit die Vielfalt und Raffinesse unserer köstlichen Gerichte
demonstrieren und wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen und Genießen!
Spinat-Ricotta-Pizza mit Paprika
servieren Sie dazu einen grünen Salat
Zutaten für 4 Portionen
80 g Zwiebeln2 Knoblauchzehen 250 g rote Paprika250 g Babyspinat (alternativ: Blattspinat)2 EL Olivenöl 200 g Ricotta1 TL getrockneter Thymian2 EL ZitronensaftSalzschwarzer Pfeffer100 g mittelalter Gouda am Stück1 Pizzateig aus dem Kühlregal à 400 g20 g PinienkerneAuf Wunsch:2–3 Thymianzweige für die GarniturAußerdem:Backpapier
Zubereitungszeit
25 Minuten + 15 Minuten Backzeit
Nährwerte
Pro Portion ca. 588 kcal, 2460 kJ, 21 g EW, 52 g KH, 33 g F, 4 B
Zubereitung
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen. Paprika waschen, putzen, vierteln, entkernen und quer in 0,5 cm breite Streifen schneiden. Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen.
2.
Olivenöl in mittelgroßem Topf erhitzen. Zwiebeln darin ca. 2 Minuten anschwitzen. Spinat zugeben und unter Rühren zusammenfallen lassen. Knoblauch dazu pressen und 1 Minute mit anschwitzen. Topf von Herdplatte ziehen und Ricotta einrühren. Mit Thymian, Zitronensaft, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
3.
Backofen auf 210 °C (Umluft 190 °C) vorheizen. Käse fein reiben. Pizzateig auf mit Backpapier belegtem Backblech ausbreiten. Spinat- Ricotta-Masse darauf streichen. Erst Paprikastreifen, dann Käse und Pinienkerne darauf verteilen. Auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Auf Wunsch mit Thymianzweigen und -blättchen garniert servieren.
  • Küchen-Tipp
    Auch lecker: Ersetzen Sie die Paprikastreifen durch 150 g halbierte Cocktailtomaten.
Dieses und viele weitere
tolle Rezepte finden Sie
in der Ausgabe 03/2015
für nur 3,90 €!
Details
Details

Sieger-Rezepte aus unseren Rezeptwettbewerben

Jedes Jahr veranstalten wir für unsere Leser einen großen Rezeptwettbewerb, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt. Die 10 besten Rezepte werden veröffentlicht - die Plätze 1 bis 6 im Magazin und die Plätze 7 bis 10 hier auf unserer Homepage.
Infos zum Rezeptwettbewerb 2017
Die bisherigen sieger-rezepte
Suchen Sie nach einem bestimmten Rezept?
Dann nutzen sie doch unseren Rezeptfinder

... und finden Sie die Ausgabe zu Ihrem Wunschrezept!

Dieser Service ist für unsere Leser gedacht, die gerne wissen möchten, in welcher ihrer Ausgaben sich ein gesuchtes Rezept versteckt? Man kann aber auch nach Rezepten inkl. Ausgabe suchen, die bestimmte Zutaten enthalten oder Kriterien erfüllen (z.B. Kartoffeln oder vegan). Einfach Suchbegriff(e) eingeben - ggf. durch Komma(s) trennen - und suchen lassen. Noch komfortabler geht es übrigens über die „Erweiterten Suche“.

VERSANDKOSTENFREI
Alle Abos sind
versandkostenfrei
LESERSERVICE
TEL: 06126 / 22 693-20
(Mo-Fr 8-15 Uhr)
BEQUEM BEZAHLEN
per Soforüberweisung, Paypal,
Rechnung ...
SICHER EINKAUFEN
100% SSL verschlüsselt