Mediterranes Sauerkraut mit knusprigen Schupfnudeln

Rezept für Donnerstag, 16. Oktober 2014:
Mediterranes Sauerkraut mit knusprigen Schupfnudeln

Sauerkraut ist der Klassiker der deutschen Küche! Wir bereiten es mit knusprigen Schupfnudeln und einer feinen Tomatensoße zu. Einfach nur lecker!

Für eine besondere Geschmacksnote verfeinern wir die Soße mit Lorbeerblatt und Thymian!


Mediterranes Sauerkraut mit knusprigen Schupfnudeln

raffiniert

Für 4 Portionen

800 g Sauerkraut (s. Tipp)  100 g Zwiebeln  100 g getrocknete Soft-Tomaten (alternativ: getrocknete Tomaten in Öl) 3 EL Butter  1 Dose stückige Tomaten (à 400 g)  1 gehäufter TL getrocknete Kräuter der Provence  1 Lorbeerblatt  2 EL flüssiger Honig  schwarzer Pfeffer  800-1000 g frische Schupfnudeln (Kühlregal)  Salz Auf Wunsch: 4 Zweige Thymian zum Garnieren

1. Sauerkraut in Sieb geben und leicht ausdrücken. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Getrocknete Tomaten in 0,5 cm breite Streifen schneiden.

2. 1 EL Butter in großem Topf zerlassen, Zwiebeln darin anschwitzen. Sauerkraut zugeben und leicht anbraten. Tomaten aus der Dose, 150 ml Wasser, getrocknete Tomaten, Kräuter der Provence, Lorbeerblatt und Honig zugeben. Alles gut verrühren, pfeffern, aufkochen und zugedeckt etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

3. Inzwischen restliche Butter in Pfanne zerlassen. Schupfnudeln darin nach Packungsanweisung goldbraun braten. Sauerkraut mit Salz und Pfeffer abschmecken und Lorbeerblatt entfernen. Sauerkraut zusammen mit Schupfnudeln und auf Wunsch mit Thymianzweigen garniert servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Pro Portion: ca. 502 kcal, 2100 kJ, 17 g EW, 74 g KH, 14 g F, 6 BE

KÜCHEN-TIPP: Vielleicht gibt es in Eurem Bioladen auch frisches, unerhitztes Sauerkraut. Da sind nämlich alle wertvollen Inhaltstoffe noch enthalten. Noch gesünder wird das Gericht, wenn Ihr einen Teil des rohen Sauerkrauts erst am Ende untermischt.

Rezept ausdrucken
zurück zum Blog


Foto: Rogge & Jankovic Fotografen, Düsseldorf

 

Beitrag veröffentlicht am 14. Oktober 2014 von Anna Plumbaum.

1 Kommentar zum Beitrag: "Mediterranes Sauerkraut mit knusprigen Schupfnudeln"

Schreibe einen Kommentar zu Frauke H. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Sicherheitsabfrage *