Mediterrane Zucchini-Kräuter-Bratlinge mit Tomaten-Rucola-Salat

Rezept für Donnerstag, 18. Mai 2017

Mediterrane Zucchini-Kräuter-Bratlinge mit Tomaten-Rucola-Salat

Sobald es warm wird, gibt es auch wieder frische Zucchini und Tomaten. Und da der Sommer eh nach einer mediterranen Kreation verlangt, zeigen wir Euch heute diese lecker Kombination.

vorschau

Schnell gemachte Bratlinge mit mediterraner Würze und ein frischer Tomaten-Salat passen perfekt zu heißen Tagen.

Mediterrane Zucchini-Kräuter-Bratlinge mit Tomaten-Rucola-Salat
tolle Kombination

Für 4 Portionen

Bratlinge: 1 kg Zucchini  Salz  2 Knoblauchzehen  150 g Zwiebeln  8 EL Olivenöl  2-3 Zweige Minze  ½ Bund glatte Petersilie  ½ Bund Basilikum  ca. 15 Kalamata-Oliven ohne Stein  3 Scheiben Vollkorntoastbrot  3 gestrichene EL Speisestärke  schwarzer Pfeffer Salat: 60 g Rucola  750 g Tomaten  3 EL heller Balsamico-Essig  4 EL Olivenöl  50 g Pecorino romano am Stück (alternativ: Parmesan)  Außerdem: Küchenpapier Auf Wunsch: Rucola für die Garnitur  

 

  1. Für die Bratlinge Zucchini waschen, putzen, fein reiben, in Sieb geben und salzen. Ca. 30 Minuten Wasser ziehen lassen und ab und zu mit Händen ausdrücken. Inzwischen Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin ca. 5 Minuten anbraten und zur Seite stellen. Kräuter kalt abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Oliven in Sieb abtropfen lassen und fein würfeln. Toast knusprig toasten und ca. 0,5 cm groß würfeln.

 

  1. Für den Salat Rucola verlesen, waschen, trocken schütteln und grob hacken. Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz entfernen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in Schüssel geben. Essig mit Salz und Pfeffer verrühren und Öl unterschlagen. Rucola zu Tomaten geben und mit Dressing gut vermengen. Käse grob reiben und zur Seite stellen.

 

  1. Weiter für die Bratlinge Zucchini in Küchentuch kräftig ausdrücken und in Schüssel mit Knoblauch-Zwiebel-Masse, Kräutern, Oliven und Toastwürfeln vermischen. Speisestärke unterrühren. Kräftig pfeffern. Übriges Öl portionsweise in beschichteter Pfanne erhitzen. Ca. 8 Bratlinge aus je 1 gehäuften EL Zucchinimasse formen und diese von beiden Seiten je 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun ausbraten. Bratlinge auf Tellern anrichten, Salat daneben geben und mit Käse bestreut servieren.

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde 30 Minuten

Pro Portion: ca. 573 kcal, 2400 kJ, 14 g EW, 32 g KH, 43 g F, 3 BE

Vegane Variante: Parmesan einfach durch 30 g geröstete Pinienkerne ersetzen.

 

 

 


Rezept ausdrucken

zurück zum Blog

 

Foto: Rogge & Jankovic Fotografen, Köln

 

Beitrag veröffentlicht am 16. Mai 2017 von Lena Merz.

1 Kommentar zum Beitrag: "Mediterrane Zucchini-Kräuter-Bratlinge mit Tomaten-Rucola-Salat"

  1. Ganz großes Lob für die Art des Anrichtens (ganz abgesehen von dem leckeren Gericht natürlich :)) Sieht super aus, mit der Holzgabel und dazu die schön lockere Anrichtungsweise!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Sicherheitsabfrage *