Kartoffel-Tortilla mit Knoblauch-Champignons

Rezept für Donnerstag, 17. August 2017

Kartoffel-Tortilla mit Knoblauch-Champignons

Viva Espana – mit dieser leckeren Tortilla entführen wir Euch nach Spanien, denn dort gibt es leckere Tapas und leckeren Wein und die Sonne scheint in einer Tour!

vorschau

Habt Ihr schon einmal Pilze und Knoblauch kombiniert? Das schmeckt einfach so köstlich und ist eine tolle Beilage zu der Tortilla.

Kartoffel-Tortilla mit Knoblauch-Champignons
würzig

Für 4 Personen

Tortilla: 750 g mehligkochende Kartoffeln 100 g Zwiebeln  4 EL Olivenöl  Salz  schwarzer Pfeffer  4 Eier  ½ TL getrockneter Rosmarin Pilze: 40 g Schalotten  4 Knoblauchzehen  50 g Staudensellerie  800 g Champignons  1 Bund glatte Petersilie  2 EL Olivenöl  1 EL Zitronensaft  30 g kalte Butter  25 g Semmelbrösel

 

  1. Für die Tortilla Kartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Olivenöl in großer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  1. Inzwischen Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Auflaufform in Ofen stellen. Für die Pilze Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Sellerie waschen, putzen und in sehr feine Scheiben schneiden. Pilze putzen, mit feuchtem Tuch säubern, trockene Stielenden abschneiden und Pilze je nach Größe halbieren oder vierteln. Petersilie kalt abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, ein Viertel für die Garnitur zur Seite stellen und Rest fein hacken. Öl in zweiter Pfanne erhitzen und Schalotten, Knoblauch und Sellerie darin bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten anschwitzen. Mit Pilzen, Zitronensaft und Petersilie mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Butter in 0,5 cm große Würfel schneiden. Pilze in heiße Auflaufform füllen und mit Semmelbröseln und Butterwürfeln bestreuen. Ca. 20 Minuten backen.
  1. Inzwischen weiter für die Tortilla Eier in Schüssel aufschlagen, mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und mit Schneebesen verquirlen. Masse über Kartoffeln geben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten stocken lassen. Ränder mit Gabel vorsichtig lösen und mithilfe eines großen Tellers wenden. Bei mittlerer Hitze ca. weitere 3 Minuten fertig braten. Tortilla vierteln, mit Champignons und Petersilie garniert servieren.

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Pro Portion: ca. 502 kcal, 2100 kJ, 21 g EW, 41 g KH, 28 g F, 3 BE

AUCH LECKER: Statt der Tortilla schmeckt auch ein frisches Brot ganz vorzüglich zu den Champignons. Ein würziges Rührei oder ein bunter Salat sind ebenfalls prima Begleiter.

 

 


Rezept ausdrucken

zurück zum Blog

Foto: Rogge & Jankovic Fotografen, Köln

Beitrag veröffentlicht am 16. August 2017 von Lena Merz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Sicherheitsabfrage *