Haferklößchen mit Kohlrabi-Pilz-Gemüse und Petersilien-Kapern-Dip

Rezept für Donnerstag, 02. April 2015:

Haferklößchen mit Kohlrabi-Pilz-Gemüse und Petersilien-Kapern-Dip

Fürs Osterfest haben wir ein tolles Festtagsgericht für Euch! Damit lässt es sich richtig schön feiern und speisen.

Kohlrabi und Pilze begleiten hier in einer aromatischen Soße die herzhaften Haferklößchen!

Haferklößchen mit Kohlrabi-Pilz-Gemüse und Petersilien-Kapern-Dip
deftig

Für 6-8 Portionen
Klößchen: 1 kg mehligkochende Kartoffeln  Salz  1 Bund Schnittlauch  200 g feine Haferflocken  60 g Speisestärke  3 Eier  schwarzer Pfeffer  1 Prise Muskat ♦ Gemüse: 250 g braune Champignons ♦ 800 g Kohlrabi  1 EL Rapsöl  200 ml Gemüsebrühe  150 g Frischkäse  50 g Sahne  Dip: 1 Bund glatte Petersilie ♦ 1 Knoblauchzehe  3 EL Kapern  60 g Sonnenblumenkerne  80 ml Gemüsebrühe  50 ml Olivenöl

1. Für die Klößchen Kartoffeln waschen und mit Schale ca. 20-30 Minuten in Salzwasser weich kochen. Für das Gemüse Champignons mit einem feuchten Tuch säubern, putzen und vierteln. Mittlere Blätter der Kohlrabi abzupfen, waschen und fein schneiden. Kohlrabi schälen, in ca. 1 cm dicke Stifte schneiden und in Salzwasser ca. 5-7 Minuten bissfest garen, abgießen und zur Seite stellen. Für den Dip Petersilie kalt abbrausen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Knoblauch schälen, Kapern abspülen und mit Sonnenblumenkernen und Brühe fein pürieren, anschließend mit Olivenöl cremig rühren. Mit etwas Salz abschmecken.

2. Weiter für die Klößchen Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, noch heiß pellen und in Schüssel mit Kartoffelstampfer oder Gabel fein zerdrücken. Schnittlauch kalt abbrausen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden. Schnittlauch mit Haferflocken, Stärke, Eiern und Kartoffeln gründlich vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Masse sollte gut formbar sein, ggf. noch etwas Stärke untermischen. Salzwasser in großem Topf zum Kochen bringen und Hitze reduzieren. Mit feuchten Händen aus dem Kartoffel-Hafer-Teig golfballgroße Klößchen formen und im leicht siedenden Wasser ca. 10 Minuten ziehen lassen. Nicht kochen!

3. Inzwischen weiter für das Gemüse Öl in einer Pfanne erhitzen und Champignons 5 Minuten kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Kohlrabi zugeben, Frischkäse und Sahne unterrühren 3-5 Minuten sämig köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Inzwischen Klößchen mit Schaumlöffel herausnehmen und abtropfen lassen. Zusammen mit Gemüse auf Tellern anrichten und mit Kohlrabiblättern bestreuen. Dip separat in einem kleinen Schälchen dazu reichen.

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Pro Portion (6): 617 kcal, 2580 kJ, 21 g EW, 65 g KH, 30 g Fett, 5 BE

WISSENSWERT

Haferflocken werden aus dem vollen Korn hergestellt. Dabei bleiben die wertvollen Randschichten und der Keimling des Getreides erhalten. Die Flocken sind reich an hochwertigem Eiweiß, ungesättigten Fettsäuren und B-Vitaminen. Zudem sind die Ballaststoffe des Hafers in der Lage, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken.

Rezept ausdrucken

zurück zum Blog

 

Foto: Rogge & Jankovic Fotografen, Köln

 

 

Beitrag veröffentlicht am 31. März 2015 von Lena Merz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Sicherheitsabfrage *