Galette mit Fenchel-Birnen-Füllung

Rezept für Donnerstag, 23. März 2017

Galette mit Fenchel-Birnen-Füllung

Typisch französisch kommt diese Galette daher – ein salziger Crêpes mit Fenchel und Birne als Füllung und feinem Brie zur Abrundung.

vorschau

Das Besondere an der Galette: Sie ist glutenfrei, da sie mit Buchweizenmehl gebacken wird.

Galette mit Fenchel-Birnen-Füllung
tolle Kombination

Für 4 Portionen

Pfannkuchen: 150 g Buchweizenmehl (Bioladen)  Salz  3 Eier  2 EL mildes Olivenöl  450 ml Milch  2 EL Butter  2 EL Bratöl Füllung: 700 g Fenchel  400 g reife Birnen, z. B. Conférence  50 g Rucola  200 g französischer Brie  2 EL Olivenöl  schwarzer Pfeffer

  1. Für die Pfannkuchen Mehl und ½ TL Salz vermischen. Mit den Quirlen des Handrührers Eier mit Mehl verrühren. Anschließend nach und nach 2 EL Olivenöl und Milch unterrühren. Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Inzwischen für die Füllung Fenchel putzen, halbieren, Strunk herausschneiden, waschen, längs 2-3 Mal durchschneiden und quer in 1 cm breite Streifen schneiden. Birnen waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Viertel in 0,5 cm dicke Stücke schneiden. Rucola verlesen, kalt abbrausen, trocken schütteln und grob hacken. Käse in 0,5 cm dicke Scheiben und diese in 2 cm lange Stücke schneiden.
  3. Für die Galettes Backofen auf 100 °C (Umluft 80 °C) vorheizen. Butter und Öl portionsweise in beschichteter Pfanne erhitzen. Je 1 Kelle Teig in Pfanne geben, durch Schwenken verteilen und nacheinander 8-10 Galettes bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 1-2 Minuten braten. Im Backofen warm halten.
  4. Für die Füllung Olivenöl in Pfanne erhitzen und Fenchel darin 2-3 Minuten scharf anbraten. Ca. 100 ml Wasser zugeben und 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Birnen und Rucola unterheben und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Galettes mit Fenchel-Birnen-Gemüse füllen, Käse darüber geben, zusammenklappen und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde 10 Minuten

Pro Portion: ca. 715 kcal, 2990 kJ, 23 g EW, 53 g KH, 46 g F, 4 BE

AUCH LECKER: Die Pfannkuchen schmecken auch sehr gut, wenn man sie anstatt mit Brie mit geriebenem Comté (französischer Hartkäse aus Kuhmilch) bestreut.

Das Rezept ist glutenfrei!

 

 


Rezept ausdrucken

zurück zum Blog

 

Foto: Rogge & Jankovic Fotografen, Köln

 

Beitrag veröffentlicht am 21. März 2017 von Lena Merz.

1 Kommentar zum Beitrag: "Galette mit Fenchel-Birnen-Füllung"

  1. Ein sehr leckeres Rezept bei dem ich zuerst nicht dachte, dass Fenchel und Birne zusammen passen.
    Es ht aber Super geschmeckt. Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Sicherheitsabfrage *